Donnerstag, 16. Juni 2016

Lieblingsschnitt: - Sommer-Top -

Heute zeige ich euch den letzten Top meiner Selbstgenähtengarderobe, welche ich für den Kurzurlaub an der Mosel mitgepackt habe. Den Schnitt habe ich aus einem Lieblings(alte)shirt genommen.  Das Probeshirt hatte ich hier gezeigt und fast ein Jahr hatte ich gebraucht um es wieder zu nähen, aber dieses Jahr wird es einige davon geben *zwinker* 
El Top que les muestro hoy es el último de la ropa que me hice para el finde en Mosela. El patrón lo saqué de un topecito bastante entradito en años que ya no me pongo, pero que me encantaba ponerme en el verano. El año pasado me hice uno a prueba y he esperado un año casi entero para volvérmelo a hacer, pero cogí bastante impulso... tengo uno a medio hacer y otro listo. 
 Ich liebe Neckholder und freien Rücken. Für mich haben wir schon Sommer! Regen, Gewitter und Co. gehören zur Sommerzeit. Etwas anderes habe ich nicht in meinen ersten 23 Lebensjahren gekannt noch erlebt. Es ist hier bei uns im Pott zwar etwas kühler als auf Kuba, aber für mich sehr angenehm. Ich ziehe solche Sommertops mit leichten Jäckchen, meist Kurzärmligen und es reicht vollkommen; meist ist die Jacke im Laufe des Tages auch nicht mehr nötig.
A mí me encanta tener la espalda libre en el verano y para mí, ya llegó el tiempo para la libertad de piel :o En los últimos días hemos tenido bastante lluvia y tormentas, pero no es nada que no sea típico del verano. Claro que los días son un poquín más friítos que en el Caribe, pero igual me pongo estos tops con camisas y jerseys de manga corta y es suficiente!
Bueno y ya nos vamos al rums, rapidito antes de irse a trabajar, por cierto que hoy me voy con el nuevo, que probé con tela plana y les mostraré la semana que viene, porque tiene caso... y cosa! ;-)

So, nun geht's zu Muddis Rums, bevor ich zur Arbeiten losdüse. Da geht ich übrigens hin mit meinem neuen Top dieser Art. Die Pannen bei der Entstehung zeige ich euch nächste Woche!

- Happy Rums -
Vorschau/ Avance











Stoff: Heavy Rotation- Interlock 100% Bio- Baumwolle, leider von keiner besonderen Qualität. Hab meinem Top noch keine 5 Mal angezogen, 1 Mal gewaschen und hat schon Kügelchen von der Reibung an der Seite! :(

Die Minikollektion:

Donnerstag, 9. Juni 2016

Ottobre meets Jolijou

Zum heutigen Rums zeige ich euch zwei alte Bekannten. 
- Ottobre meets Jolijou -


Meine dritte Afrikan Print -wieder in der Blusenversion-
Irgendwie stört mich irgendwas an diesem Schnitt, aber es reizt mich immer wieder zu probieren, ob es besser geht! :o 
Bei dieser Bluse habe ich die Öffnung hinten wieder etwas weiter gemacht und dazu die Spitzen auch länger, damit sie sich überlappen können. Als Verschluß habe ich mich für einen KamSnap entschieden, weil ich keine Zeit hatte für Knopfloch und soweiter.
Als ich den Saum fertig hatte, war die Bluse so kurz und stand vorne total doof  *schreck*...  also habe ich ein paar Stiche aufgemacht und ein Gummiband reingezogen.




Para el rums de hoy les muestro dos piezas conocidas. Mi  tercera versión en blusa de African Print, que a pesar de que el patrón me cae un poco gordo, lo sigo probando con la esperanza de encontrar la perfección y el confort. Esta vez no sólo volví a hacerle el abierto de la espalda más amplio, sino que le dí un poco más de largo a los picos para que se sobrepusieran. Me decidí por un KamSnap, porque no tenía ganas de perder tiempo con ojal y botón. Al terminar el dobladillo me quedaba corta y se me paraba en la parte delantera, así que abrí unas puntadas, le metí un elástico y listo.

De la misma tela - que se estruja de mirarla pero muy suave y fresca para el verano - hice una saya Valeska (de mis patrones preferidos para sayas con tela plana).





Aus dem selben Stoff habe ich mir wieder mal eine Valeska genäht. Ich liebe diesen Schnitt. ♥ Dieses Mal habe ich endlich geschafft den Rock viel kürzer zu machen und anders als bei den anderen, die nur mir der Ovi gesäumt wurden, bekam diesen einen richtigen Saum. 







Und hier ein paar fotos vom Kurzurlaub, wofür ich mir diese Beiden auch genäht habe, allerdings nicht unbedingt um sie miteinander zu kombinieren.
Tres fotos del finde en Mosela, para el que me hice esta vestimenta ;-)
 Enlazo mi blusa en las Fans de Ottobre y les deseo un feliz rums y mucha inspiración!

- Happy Rums -
Patterns: 
Bluse: Afrikan Prints - Ottobre 2/ '16
Rock:  Valeska

PD: Chicas de Fans de Ottobre!!! Se me volvió a olvidar enlazar con el nombre correcto :o Sorry... pero ya sé que ustedes lo cotejan como debe ser ;-)

Donnerstag, 2. Juni 2016

Doble Rums - 2 Lady Topas -

Die kurze Reise am Frohnleichnamwochenende ging an die Mosel und ich hatte ein paar Tagen zuvor ein Nähmarathon angelegt, um einiges Neues und vor allem Selbstgemachtes miteinzupacken. 
Beim heutigen Rums zeige ich euch zwei Lady Topas.
El pasado finde tuvimos puente de Corpus Christi y nos fuimos esos días al Mosela. Unos días antes me armé de patrones, máquinas, tijeras y plancha y me cosí unas cuantas cositas, no sólo para llevar ropa nueva, sino y sobre todo hecha por mi propia mano. En el Rums de hoy les muestro 2 Lady Topas de Mialuna.



Desde el año pasado tengo el patrón y por fin me hice algo más que un ropón para dormir. A esta versión le dí al cuello 2cm por todos los lados. Me quedó muy largo, pero no tenía ganas de descoser, así que lo corté a la altura de los hombros y le hice un culo'e pollo que más o menos remendé con un piquillo que me compré en un viaje a Madrid. Y abajo le puse puño.

Seit letztem Jahr, als ich mir diese erste Version "zum schlafen" genäht habe, hatte ich das Schnittmuster nicht angerührt. Nun habe ich mir innerhalb 3 Tage 2 St. genäht. Und da frage ich mich jedes Mal, warum das nicht immer so schnell gehen kann! grr... naja, jedenfalls habe ich bei diesem Top dem Kragen (oder Träger???) 2cm NZ überall zugegeben. Leider war oben wohl zu lang und ich hatte keine Lust (auch keine Zeit für Pingeleien) zu trennen, also einfach Augen zu, abgeschnitten und irgendwie vertuscht. Unten habe ich ein Bündchen angenäht.


Und direkt habe ich mir die zweite Lady Topas genäht! Die 2cm NZ hatte ich nur an den Seiten gegeben. Dazu hatte ich die Aufraffung etwas kleiner gemacht und die Fältchen mehr in der Mitte gelassen. Ich finde es irgendwie schöner, vor allem wenn frau große Oberweite hat. :o Außerdem habe ich bei dieser normal gesäumt.
La segunda Lady le siguió enseguida. Al cuello le dí los 2 cm de margen sólo por los lados. Y le hice menos pliegues y sólo en la parte media, que me gusta más para tanta "protuberancia"..... jajja.... Además le hice un dobladillo normal. 
Skirt: Romy von Pattydoo
 Se vé que todavía le hace falta un poco de arreglo, porque me hace un buchito en los brazos, pero creo que ya sé dónde radica el problema. Es un modelito bastante fresco, que a mi entender se puede hacer tanto con tela elástica como con tela plana. Es super fácil y rápido de hacer y lo mejor: es gratis! :p Aquí lo pueden obtener, sólo con pinchar en la foto. 
Es ist noch Verbesserungsbedürftig, aber ganz bald in den nächsten Tagen wird wieder mindesten eine Lady Topas genäht. Sie ist sehr luftig, super einfach und kostenlos! Wenn du das liest und Lady Topas noch nicht kennst, hier kann du sie ganz einfach herunterladen.
- salud que haya que belleza sobra -
- Happy Rums -

Dienstag, 31. Mai 2016

Kurzurlaub mit der Reisetasche XXL

Ich komme wieder etwas verspätet zu der HoT Party, dann werde ich mich kurz fassen :o 
Et voilà *grins*
Die Koffer - Tasche aus der Taschenspieler CD 3 von farbenmix! Ich hab sie mir für das letzte langes Wochenende genäht und es passte fast die Welt darin!

Unter den sichtbaren Schuhen sind noch mehr Schuhen, Kamera, Tablet, jede Menge Bekleidung und meine Kosmetiktasche voll bis oben hin! Der Boden ist übrigens aus SnapPap und der Außenstoff ist einen festen Stoff, den ich aus Fabulatorias Flohmarkt gekauft hatte.







So richtig zufrieden war ich nicht und ich werde die Tasche, glaube ich, nicht wieder nähen! Sie ist nur etwas größer als die Krempeltasche, die viel einfacher und für mich praktischer ist.











So sieht sie von der anderen Seite aus
Und so stand sie mitten drin ... es ging übrigens an die Mosel ♥

Verlinkt bei:
HoT, (herzlichen Glückwunsch zum 50. Mal Jubiläum!!!)
Greenfietsen TaschenSewAlong = Mai: "Unterwegs und auf Reisen"

Einen lieben Gruß,

Donnerstag, 19. Mai 2016

Ein Rock namens Cordula

Letzte Woche hatte ich euch schon meinen erste Cordula Rock angekündigt und nun rumse ich mir ihm. Der Rock ist super einfach und zu nähen und bietet viele Möglichkeiten zur Variation in Farben und Stoffen. 
Ich hielt meinen eher schlicht und habe nur die Taschen mit dem Blümchenstöffchen bestückt, das ich für meine Bluse von letzter Woche verwendet habe. 

Hoy les traigo a Córdula, como les anuncié la semana pasada. Facilísima y rápida de coser y con muchas posibilidades de variaciones tanto en los tipos de tela como el los colores. 
Mi primera Córdula la dejé bastante unicolor y sólo le puse en los bolsillos la tela de florecitas que le puse a la blusa del jueves pasado. 
Aquí les muestro barriguita para que vean la saya en completo. En la cintura le puse puño verde, que me pareció acorde con la tela de flores. 
Para un día veraniego, de barbacoa con amigos en un jardín o balcón o simplemente un paseíto me encanta. 
Für einen Grillnachmittag bei Freunden im Garten oder auf dem Balkon oder einfach zum bummeln am Rhein finde ich das Set super. (mit und/ oder ohne Jacke)

Und wenn es etwas mehr soll, dann nicht in den Schuhen reinschlüpfen, sondern auf die Schuhe steigen *lach*
Y si la cosa es de más elegancia, pues a subirse a los tacones!




Ich bin sehr zufrieden damit und kann mir vorstellen so eine Zusammensetzung zu wiederholen! 

Cordula ist ein freebook, das ihr hier finden könnt.


Estoy supe contenta con el conjunto y creo que en los próximos días saldrá al menos uno más de estos. Telas tengo y ganas muchas más ;-)
Córdula es un patrón gratis que se puede obtener aquí.







Verlinkt bei:
- Happy Rums -

Mittwoch, 18. Mai 2016

Farbenmix -Die Lenkertasche-

Heute bin ich wieder bei der AfterWorkSewing Party von Jana dabei. 11 Schnittmuster wurden beim Sew Along von Emma genäht. 11 TaschenSM aus der 3 CD von farbenmix und jede Menge Taschen wurden in den letzten Wochen genäht. Ich hab einige nicht geschafft, sehr wenige nicht nähen wollen und mindesten eine kommt demnächst! Die letzte Tasche war die Lenkertasche.
En el SewAlong de Emma para coser todos los bolsos del 3 CDde Bolsos de farbenmix, se cosieron muchísimos ejemplares de los 11 bolsos del CD. Yo empecé bien, pero finalmente tiré la toalla, porque todo no puede ser cartera..... jajja.... hoy es el último día para enlazar el último bolso, que es uno para colgar en el manubrio de la bici.
 Yo como no soy de bicis, porque aprendí de mayor, no salgo nunca en ella y cuando salgo es desastroso, pues me hice una para el balcón. Cuando salgo es con quinientas cosas y no sé dónde ponerlas, así que aquí puedo meterlo todo: libro, librito de notas, teléfono, pañuelitos, pomito de agua, etc... y lo tengo todo a mano y junto.
Ich bin nicht so die Radfahrerin (reden wir lieber nicht drüber), aber die Tasche ist super für den Balkon. Ich gehe mit tausend Dingen raus und weiß nicht wohin... hier kommt alles rein: Buch, Büchlein für Notizen, Smartphone, Fläschen Wasser, etc.


Leider habe ich überhaupt keine Verstärkung genommen und so richtig lange wird es nicht halten... habe ich zumindest das Gefühl...
Lo malo es que creo que no va a durar mucho, porque no le puse nada de Vlies por dentro y miren como hala el peso en las asas... mhh... bueno, para la próxima ya sabré hacerlo mejor. Y es que también es muy práctica para los coches de bebé y buena idea para regalar a una mamá reciente.
Was sagt ihr? Nicht so richtig stabil, oder? Die Henkel haben mich Nerven und Zeit ohne Ende gekostet. Ich hab anhand der Fotos nicht kapiert, wie ich meine Gurtschlösser anbringen soll! Puh... am Ende weiß ich gar nicht, ob ich das richtig gemacht habe, aber sie sind dran und die Tasche hängt. So!
 Und das waren meine nach der CD3 genähten Taschen

-Die Beuteltasche-
-Die Kosmetiktasche-
-Die Kuriertasche-
-Die Kurventasche-
-Die Zirkeltasche-
 
Y estos fueron los bolsos que cosí por el SewAlong... al menos uno más haré en los próximos días!

-Habt einen schönen Mittwoch und bleibt kreativ-
 

Dienstag, 17. Mai 2016

Stoffkarten aus dem April!

Wieder mal ist der Monat halb vorbei und ich hinke mit meinen Stoffkarten hinterher. Hier sind die 4 Karten, die ich bekommen habe.

Die erste Kartekam von Judy
Diese hübsche Spitzen-Karte kam von einer Näherin ohne Blog
Dann kam von Frau Zuckerrübchen diesen Flamingo hereinspaziert
Und zu guter letzt kam die Karte aus dem Schloß von Tanja




Und diese Karten habe ich geschickt!
Diese Karte hier bekam die Susanne von mir... ich weiß nicht, was ihr bei der Spitze seht...ich hab sofort Melman die Giraffe gesehen *lach* Deswegen habe ich sie geschmückt und einen Nasenschmuck verpasst! 

Leider habe ich die Karte für Katherina nicht fotografiert und auch noch vergessen ihr um ein Foto zu bitten. Bei ihrer Karte habe ich das gleiche Motiv aus der Spitze geschnitten, es umgedreht und als Blumenkorb mit ein paar Blumen aus Köpfen hingestellt. Bei ihr könnt ihr den Korb sehen *zwinker*

Diese Karte hier bekam Maika. Der Bling dabei liegt an der Erinnerung eine PartyZeit! Meine Lieblingsjeans von damals und ein Stück aus dem Top, das ich gerne für die Disco getragen hatte. Es war eine relativ kurze Zeit... von ca. 2 Jahren... danach verkroch ich mich wieder in meinem Schneckenhaus.

Und auch ein Stück meiner Lieblingspartyjeans bekam Mareike. Hierbei hatte ich wieder ein Stück aus dem "alten" Spitzendeckchen genommen... dieses Mal eine deutliche Blume, allerdings denke ich dabei an die aufgehenden Sonne... seht ihr es auch?

Und nun bringe ich meine Karten ganz schnell zu HoT (die machen ganz bald die Toren zu) und zu der Kartensammlung bei Susanne! Und außerdem zu DienstagsDingen.
 
♥Habt eine Gute Nacht ♥

linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...