Donnerstag, 19. Januar 2017

De regreso con Pattydoos Lynn -2x-

So... die Rums-Abstinez hat ein Ende! Nun komme ich endlich wieder mit einem Lieblingsteil, das ich schon seit ein paar Wochen trage und mir super gefällt. Es ist ein Lynn(Pulli) von Pattydoo. 
Das Probeteil ist nur für Zuhause 'geblieben' und ich trage es auch sehr gerne. Das hatte ich aus einem kuscheligen dicken Stoff genäht und damit kann ich auch gut zum Supermarkt rüber gehen, ganz ohne Jacke. Zu sehen, am Ende dieses Beitrages. 
Finalmente rompo al fin con la abstinencia de la rumsería. Poco después de mi último Rums dio mi vida -o al menos la que había vivido 11 años enteros- un vuelco casi radical. Eso me dejó unos meses sin pedalear en mis máquinas. Pero ya regreso y con bastante ánimo de hacer de todo. Hoy les muestro un Lynn de Pattydoo que me encanta. 


Como a la hora de poner mangas casi nunca tengo la tela, pues muchas veces le pongo éstas de otra tela completamente diferentes. Pero creo que tan mal tampoco queda... 

Fast immer, wenn ich die Ärmel zuschneiden will, merke ich erst, dass ich nicht genung Stoff habe. Deswegen habe ich häufig Pullis mit Ärmeln aus ganz anderen Stoff... na una? Dafür nähe ich mir die Klamotten selbst, oder? *zwinker* 





























 
Ich glaube, das wird nicht der letzte Lynn- Pulli ... allerdings muss ich erst die richtige Länge für mich ermitteln und dann erst die Taschen dranmachen! 
Es braucht auf jeden Fall einige Veränderungen, zumindest für meine Größe... Oberkörper kleiner und kürzer, Ärmel fast gleich, sonst zu eng! Nichts einfaches, aber was soll's? Damit muss ich wohl leben! 

Este no será el último de este patrón, pero llevará más cambios. Mi problema es que lo que es el cuerpo, lo quiero y necesito más pequeño, pero en la manga en sí, no puedo hacerle muchos cambios, porque me quedaría muy estrecha. Bueno.... ya conocerán las pequeña -de estatura- de estos problemillas :o

Probeteil... ohne Taschen aber mit riesen großen Kuschelfaktor!



















Verlinkt bei:

Rums bei Muddi
Rums España
- Happy Rums-

Mittwoch, 18. Januar 2017

RollingStone Block -Nr. 4-

Ich hab' weiter und fleißig an dem Rolling Stone Block geübt. Perfektion ist nirgends zu entdecken, aber entdeckt habe ich doch etwas... bei günstigen Stoffen hatte ich nicht so gut und genauen Nähten. Außerdem zickte die Nadel bei nähten, die schräg verlaufen... irgendwie ganz blöd und komisch... 
Aber egal... das hat mich keineswegs entmutigt und hier eine der Blöcken...

Esto del patchwork es un vicio. Este bloque es todavía el mismo del mes de enero... ya lo he hecho 4 veces y me temo que todavía no paro ahí. En esta versión lo hice a modo tapete para una mesita o estante y será para regalar.


Das ist hier die 4. Version. Das Binding ist nicht so toll geworden, weil ich das kleine Deckchen verschenken möchte und nicht viel Zeit hatte sie fertig zu bekommen. Als der Streifen fertig war, hatte ich gemerkt, dass er zu schmal war, also musste ich umdenken und habe ihn wie ein Schrägband angenäht.











(ge)recycelt wurde auch... erkennt ihr es? *zwinker*

Gequiltet habe ich es auch nur in der Naht und auch nicht ganz und überall... ich muss mir langsam mehr zutrauen, wenn es ums quilten geht!


Et voilà...die Rückseite!


La parte de atrás ha sido un reciclado de una sábana que me encantaba -los que son fans de "esa" tienda sabrán de la que hablo ;-)
No me ha quedado muy perfecto, pero lo he hecho con mucho cariño.
Creo que va a gustar. 



Und nu... bin wie üblich spät dran, weil ich die Beiträge nicht so gut im Voraus schreiben kann -vllt. manchmal aus abergläubischen Gründen... hihi- und tja, gleich muss ich zur Arbeit und direkt danach muss ich weiter fahren um dieses Werk unter anderen abgeben muss, damit es bald ankommt. Und morgen hoffe ich auf eine Rumserei... angefangen habe ich schon zu schreiben :o
Bueno y esto es todo por hoy que ya voy como siempre atrasada, porque no se me da muy bien escribir las entradas antes de tiempo y si acaso sólo el día antes. Ya casi tengo que irme al trabajo y después sigo directo a entregar el tapete y otras cositas para que lleguen pronto a su destino al otro lado del Atlántico.

Verlinkt bei:
Quilt collection von Allie and Me

Liebste Grüße,

Dienstag, 10. Januar 2017

Patchwork Fieber-RollingStone2-

Gestern habe ich von dem Patchworkfieber geschrieben... es ist nicht nur Patchwork, es sind die Rolling Stone(s)...... lol! Heute zeige ich euch die Kissenhülle, die ich mir aus diesem Block gemacht habe! Ich bin ganz verliebt! 
Ayer les conté del proyecto del año y tienen que saber que esto es una fiebre... no sólo el patchwork, sino este bloque llamado Rolling Stone o piedras rodantes, aunque la historia cuenta que tiene más nombres ;-) Hoy les muestro la funda para un cojín, que me hice con este bloque. 
♥ I'm in love ♥



No es perfecto, pero yo estoy enamoradísima de mi cojín! Primero quería hacerlo un poco más grande, pero nada, que no dí pie con bola con esto de las matemáticas y el factor que tenía que utilizar para que las medidas quedaran como tenían que quedar y este fue el resultado de la primera prueba:
O sea, que nada combinaba donde tenía que estar... jiji... así que me decidí a hecerlo con las medidas del tutorial de Dorthe
Ich wollte die Maßen etwas vergrößern, aber die Geschichte mit dem Faktor und die Mathematik waren nicht so einfach, wie sich das bei Facebook gelesen hat... hihi... also habe ich das gelassen und die Maßen des Tutorials von Dorthe behalten. Es hat aber gut geklappt!




Geschnitten ist schon eine neue Kissenhülle... ich sag schon... voll fiebrig... lol
Ya tengo un nuevo bloque cortado para otra funda que será un regalo y ya les digo... esta fiebre es super contagiosa y ya estoy perdidamente enferma! ;-)
Corté las tiras del acabado un poco cortas y tuve que empatar un trocito, pero pega muy bien y me gustó al final. 
Hierbei hatte ich auch Probleme mit dem Ausmessen und dann habe ich mich dafür entschieden, ein Stück von einem Stoff zu nehmen, der im Innenteil auch vorkommt. Ich find's ganz gut so, oder?
 Und zu meiner Couch passt suuuuper... *grins*



Verlinkt bei:

- keep creative -

PD: selbes Pattern, anderes Aussehen
... como un mismo corte puede verse tan diferente...

Sonntag, 8. Januar 2017

BOM: Januarblock -Rolling Stone-

Nur 8 Tage sind im neuen Jahr vergangen und schon sind es jede Menge Rolling Stone zusammengesetzt und genäht worden! Ich bin begeistert davon, wie unterschiedlich die Blöcke aussehen können, je nachdem wie die Stoffe plaziert werden. Und ich bin Feuer und Flamme in dieser Sache. Ich hab schon zwei Rolling Stone genäht, hab einen Dritten gezeichnet und überlege, wie ich einen Vierten und Fünften zusammensetze -diese letzten dann zu verschenken- 

Aquí se va a hacer un quilt en un año... jeje... pero va a ser mucho lo que voy a practicar, porque empezamos el día primero y a este día tengo 2 listos, uno coloreado en papel y la cabeza maquinando a ver cómo hago dos máspara regalar. Pero por el principio... esto será un Quiltalong o también llamado BOM (block of the month). Cada mes un bloque (no sé si se llamará así en español) y en el mes de enero toca Rolling Stone. Aquí está el Tutorial, por si alguien se quiere unir ;-)


Diese Stoffschätzchen -Layer Cake 10" x 10", Batik-  hatte ich bei Claudia Pfeil von Quilt und Co. auf der Creativa 2016 in Dortmund gekauft. Bisher hatte ich nichts finden können, das wert genug wäre die Stoffe zuzuschneiden. Aber nun ist es an der Zeit sie in ein Projekt einzubeziehen und sie am Ende des Jahres in dem fertigen Quilt zu bewundern!

Vielleicht passt die Menge doch gar nicht so richtig, aber da mache ich mir keinen Kopf. Wenn Mittendrin oder am Ende was fehlt, dann kaufe ich was passenden und gut ist. 
Aber nun, bringe ich mein 1 Quiltblock überhaupt zu der Sammlung der 6 Köpfen, die uns wunderbar mit wertvollen Tipps und Tricks überschütten. 

Tutorial und Sammlung: Januar Block -Rolling Stone-

- have fun - 

Dienstag, 27. Dezember 2016

Pack's ein -über Pannen und Weihnachtsbaumeinkauf-

Als erstes ein dickes Dankeschön an farbenmix für wieder einmal diesen tollen Schnitt und diese schöne Aktion in der Adventszeit. 
Ich fing drei oder vier Tage später an und dachte, das würde ich dieses Jahr ganz gut hinkriegen, aber dann kam der Schritt mit den Ösen und ich stockte... ich wollte Ösen, egal, wie blöd es ist die reinzuhämmern! Und es war tatsächlich blöd reingehämmert! *lach* Denn Leute.... ich habe eine Variozange!!! Aber.... ich weiß nicht, wo die richtige Aufsätze sind, die ich brauche um egal welche Ösen reinzudrücken! Naja... das sind meine wünderschönen Ösen: 

Schief

Kaputt gekloppt

Eine nach oben, andere nach unten







Dann kam der Boden... ach, was war ich stolz, wie schnell ich innen und aussen beide Böden drangenäht hatte! Alles gewendet (13cm Öffnung noch größer gerissen, aber halb so schlimm) und hey.... mhh.... was ist denn so komisch hier?!? Ich brauchte eine Weile um zu kapieren, was da falsch gelaufen war...
Könnt ihr das sofort erkennen? 
Ich wußte nicht, ob ich mich kaputt lachen wollte oder doch weinen.... -?- 

Ein Boden war falsch angenäht worden.... natürlich aussen. Die Innenseite wäre zu leicht gewesen... es musste aussen sein. Da wo SnapPap auf Korkstoff traff.









Tasche war fertig, ich "trotzdem" stolz wie Oskar und dann ... hihi... *peinlichguck*



Seht ihr das??? 

Genau... die Henkel hatte ich genäht, ohne die Taschenverlängerung hochzuklappen... und es nicht mal bemerkt!

Suuuper Ingo! *augendreh*





Trotz alledem, kam die Tasche sofort in Einsatz und zwar zum Weihnachtsbaum kaufen! Na gut... sie ist seeeehr groß (zumindest für meine 1,50m Körpergröße), aber der Baum hätte da nicht reingepasst. Ich bin aber zu einem Bauernhof gefahren, weil ich ein wenig mehr wollte, andere Menschen sehen, andere Luft atmen und sie hatten am 4. Advent noch Weinachtsmarkt, also... perfekt! Das war die perfekte Tasche um einiges zu kaufen.




















Wie ihr seht, der Einkauf im Bauernladen war erfolgreich.
Als ich aber weiterging, um mich nach Bäumen zu schauen..... puuuuh..... ich konnte das Ende der Schlange, die sich gebildet hat, um den Baum durchs Netz zu führen, kaum sehen! 
Ich komme aus einem Land, wo man für ALLES Schlange stehen muss! Um Eis essen zu können, stand ich in der (für Kenner) berühmten Eisdiele Coopelia in Havanna 5 Stunden!!! Und das, ohne dass ich mir Sorte oder Geschmack aussuchen konnte. 
Damit ist Schluß und kein Baum ist so goldig, dass ich einen halben Sonntag verlieren sollte. Also bin ich mit meiner vollbepackten Büdeltasche und ohne Baum wieder Richtung nach Hause gefahren. Hier habe ich nach einem Garten gesucht... nicht gefunden! Dann doch weiter zu einem anderen gefahren... keinen Baumverkauf sonntags! Naja... am Ende und nach dem ich noch weitere Versuche und Gedanken -morgen nach der Arbeit kann ich den noch kaufen-  hinter mir hatte... dann habe ich mein Bäumchen endlich gefunden und gekauft! Ich war schon vorbeigefahren und dann dachte ich: "warum doch nicht hier?" Gewendet, reingefahren, in den 3. Baum habe ich mich verliebt, zack zack et voilà...



Von der 'fast' Odisee mit der Lichterkette, mit Birnen, die nicht funktionierten und neu gekauft wurden, mit kaputtgetretenen Lämpchen, nach dem die ganze Lichterkette in den Eimer landete und mit der LED- Kette, die ich am Ende doch kaufen musste.... davon werde ich euch nicht erzählen.... das wär' schon wieder zu lang!












Weihnachten ist für dieses Jahr gelaufen... es war nicht so einfach, aber ich habe es geschafft! Ich war allein, aber nicht einsam!

Das nächste Jahr kann nur noch besser werden...


🍀🍀🍀








Verlinkt bei:

- Das Schnittmuster ist hier bis Ende des Jahres kostenlos zu bekommen -

- Keep creative -

Dienstag, 22. November 2016

Und das Röllchen hängt

Mein Gott, wie schnell die Zeit geht! Schon länger habe ich etwas zu zeigen und irgendwie kam ich nicht dazu, allerdings ist das auch gut, denn ich konnte in dieser Zeit testen, dass es gut klappt 😆

Hace unas semanas quería mostrarles una cosita y no acababa de poner el huevo, aunque en realidad es mejor haberme demorado, porque así he comprobado que funciona.
Bueno, se trata de mi papel sanitario y de dónde cuelga.... hihi....


Et voilà...
.... oben....
.... unten....























Es funktioniert super und schnell. Ich bin sehr zufrieden und stolz auf mein Teilchen. 

Demnächst habe ich in der Küche etwas größeres vor. Vorerst habe ich endlich in meinem Nähzimmer angefangen, nicht nur mit der Aufräumerei, sondern auch mit dem nähen. Ich hatte schon fast Entzugserscheinungen. Also, bald hier auch wieder Klamöttchen zu sehen *zwinker*
Übrigens, habe ich schon mal hier ein UfoTürmchen, das bearbeitet werden will



Dentro de poco quiero hacer otros inventos en la cocina... a más tardar en enero. 

Por lo pronto ya empecé a organizar mi cuarto de costura, porque no encontraba telas entre tanto reguero. Y ya empecé también a coser, así que dentro de poco les podré mostrar al fin ropita y podré por fin rumsear un poco. 

Y con tanto ordenamiendo, pues miren la pila que ya tengo de cosas a medio hacer! Uff... miedito me da!





Verlinkt bei:

HoT
Dienstagsdinge
Creadienstag
 - Keep creative -

Dienstag, 25. Oktober 2016

Ikea Hacks -Nr. 3- Förhöja!

Heute möchte ich nicht nochmal den HoT verpassen und bin eigentlich sehr spät, aber wie sagt man so schön? Lieber spät als nie! 

Hoy estoy un poquín tardía, pero más vale tarde que nunca y no quería dejar pasar otro martes sin mostrarles otro "hack" de Ikea. No me pregunten que es un hack, porque no lo sé.... jiji
 



Förhöja es un estante pequeño, que por sus escasas medidas me vino que ni pintado para mi pequeño baño.
Junté dos estantes con 4 tornillo y le puse rueditas debajo, para facilitar la limpieza.


Förhöja ist ein Regal, der sich für mein kleines Bad als perfekt herausgestellt hat. Klein und handlich... aus zwei habe ich eins gemacht... 4 Schräubchen in der Mitte und 4 Röllchen unten, damit ich es besser bewegen kann!
 







 Für die andere kleine Ecke im Bad, habe ich zwei weitere Förhöja gekauft. Es gab sie leider nicht mehr in weiß :/  Schrauben und Röllchen wie gehabt. Nur die Deko ist etwas auffälliger und bunter.

Para la otra esquinita pequeñita del baño me compré otros dos estantes del mismo tipo. Lamentablemente no quedaban en blanco y los pintarrajié un poquito, porque para gris, ya tengo los problemas como nubes sobre mi cocorioco!








Und das war's..... hier noch ein kleiner Einblick in meinem Bad *zwinker*
Bueno y esto es todo... aquí les dejo una pequeña ojeada a mi bañito.




Verlinkt bei

HoT
DienstagsDinge
Creadienstag

- Keep creative -

linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...