Samstag, 30. Dezember 2017

6Köpfe12Blöcke -finish- ♥

Wie die Zeit vergeht..... ganze 12 Monate haben unmengen an Frauen und einige Männer sogar auch an dem QAL 6Köpfe12Blöcke genäht.
Es scheint mir als hätten wir gestern angefangen...
Mein Quilt ist gestern Abend fertig geworden ♥ Leider waren gestern und vorgestern die sonnigen Tagen und für die Fotos heute muss das künstliche Licht reichen, aber egal!






















 Im Nachhinein habe ich nur einen Blöck neue gemacht -Churn Dash-, der mit dem -Ohio Star- zu meinen Lieblingsblöcken gehört. Ich könnte sie stundenlang anschauen... hihi...
Mein Quilt ist eigentlich für mein Wohnzimmer gedacht, wenn ich auf'm Sessel sitze - beim TV oder Buch - mag ich immer eine Decke über die Beine haben. Es ist ein wenig steif, obwohl ich relativ wenig gequiltet habe, aber das geht ja auch ganz gut und vielleicht ändert sich etwas, wenn ich den erstmal wasche... mal sehen!
Ansonsten macht er sich sehr gut als Bettüberzug. Ich dachte schon, dass ich evtl. noch den Log Cabin Block mache und ein kleines Deckchen noch für übers Kopfkissen mache.... was das wird dieses Jahr nicht mehr.

Hach, was bin ich verliebt ♥
Es hat unheimlich viel Spaß gemacht mitzunähen und was soll ich sagen....? Es gibt' für mich keine bessere Therapie um Streß abzubauen.
Das Quilting war zum Teil nervenaufreibend und mühsam. Mein Maschinchen ist toll ♥vielen Dank Schätzilein♥ ich bin jeden Tag froh, sie gekauft zu haben! Der Durchlass ist großartig! Nur der Platz drumherum ist mir immer zu wenig *lach*, obwohl ich schon ins Wohnzimmer fürs finisch  gezogen bin... aber die Decke hing immer so schwer zu den Seiten.

Ich habe den selben Garn oben und unten genommen und man sieht jede Panne, aber das stört mich hierbei wenig und man kann ja nur daraus lernen.
Für die Rückseite habe ich ein Spannbettlaken aus dem Hause -Schwedens- genommen, das ich mal falsch, sprich zu groß gekauft hatte, zurechtgeschnitten und mit diesen Blöcken bestückt.
Ein Label habe ich auch gemacht und zwar aus drei Blättern vom Joseph Coats Block, die ich hinter besagten Block handappliziert habe.













Was könnte ich noch so sagen über das gute Stück? 

Das Vlies (Lyocell Volumenvlies 200g/m²)  hatte ich vor ein paar Jahren bei Buttinette bestellt... es ist nach dem Preis zu urteilen wahrscheinlich nicht so hochwertig, aber das ist auch in Ordnung. Das ist meine erste Arbeit dieser Art und in diesen Dimensionen und da wollte ich nicht gerade ein 20€/m Vlies nehmen, trotz Jahresmühe usw. usf... 

Es ist ca. 48" x  66" (1,22m x 1,67m) groß und für mich perfekt!
























An dieser Stelle ein großes Dankeschön an die 6Köpfen, die dieses wunderbaren Projekt über das ganze Jahr gemeistert haben. Die Blöcke und die Beschreibungen darüber, die Tipps zu Materialien und Techniken... alles große Klasse! Vielen lieben Dank ♥

Hier die 6 Köpfe hinter dem QAL:

Dorthe,  
Nadra
Verena
Andrea

Verlinkt bei

6Köpfe 12Blöcke Sammlung der fertigen Tops,
Nähzeit am Wochenende,
Quilt Collection von Gesine

Fall ich es morgen nicht mehr schaffe einen Post zu schreiben, wünsche ich allen einen guten Rutsch ins neue Jahr! 

Sonntag, 24. Dezember 2017

Adventskalendertasche 2017

Spät aber sicher zeige ich euch am Heiligabend meinen Strandläufer, obwohl ich die Tasche schon einige Tage mit mir führe. Ich habe dieses Jahr fast jeden Tag mitgenäht, nur das Ende zögerte sich ein wenig, weil ich noch etwas brauchte.

Les presento mi versión del bolso del calendario de adviento de farbenmix, que sé que muchas lo siguieron y lo cosieron. ;-) 
Aunque realmento no he visto nada, porque no he tenido tiempo más que para coser lo que quería.

Ich liebe diese Taschen, die mir Händefreiheit ermöglichen. Leider merke ich recht schnell, wie sehr mein Rücken darunter leidet.
Die Größe gefällt mir sehr gut und die Form bietet viel Stauraum, obwohl die Tasche sehr klein aussieht.
 Me encantan los bolsos que me permiten tener las manos libres para lo que haga falta, pero enseguida empieza a atacarme el dolor de espalda. 
El Strandläufer tiene espacio para mucho, a pesar de verse pequeño y creo que me voy a coser al menos uno más, con asas cortas.



No digo más! Les deseo felices fiestas navideñas y que disfruten del tiempo en familia.
So, nun sag ich nichts mehr :p Ich wünsche allen schöne Feiertage mit der Familie, mit Freunden oder einfach (wie ich) mit der Ruhe und dem Baum Zuhause! ;-)

Liebe Grüße und Feliz Navidad



Verlinkt bei

Strandläufer Sammlung 

Ebook bei farbenmix -gratis bis zum 31.12.'17 -Vielen lieben Dank für die tolle Aktion und die Tasche ♥ -

Montag, 11. Dezember 2017

Handmade zu Weihnachten

Vor einigen Tagen habe ich schon ein paar Fotos von meinen Lieblingsecken Zuhause. Die will ich nicht einfach im Ordner vergessen, also kommen heute zur Schau, zu dem Weihnachtszauber von Gesine und zur Montagsfreuden von Zwergstücke
Mein Adventskranz mit den Kerzenhalter, wie LotteJacob sie gezeigt hat
Gestellt auf meinem Kamin -ähnlich gesehen bei Pinterest-
Noch ein kleiner Kamin im Schlafzimmer ;-)
Noch eine Inspiration aus Pinterest





















Wunderschönes Kärtchen von Ina aus dem letzten Jahr ♥ , ein Bäumchen nach farbenmix Anleitung und zwei Untersetzer -einer als Wanddeko- nach Anleitung von SaraundTom im Rahmen der Aktion DIY gegen Novemberblues
Woher ist das Apfelmännchen habe -nach welcher Anleitung- weiß ich nciht mehr.... auf jeden Fall aus einer Zeitung und das Pinguinchen... ♥ ist es nicht Zuckersüß!?? habe ich auch schon ewig und beide zieren mein Kallax im Schlafzimmer!
Am Wochenende habe ich fast die ganze Zeit an meinem Quilt 6Köpfe12Monate gearbeitet und das Top ist nun fertig! Morgen mehr dazu -ein Foto ist schon bei Insta und Fb. gekommen-
Und nun wünsche ich euch einen schönen Wochenstart!
Liebe Grüße, 

Mittwoch, 29. November 2017

DIY gegen Novemberblues: 2 trees

Aus einem blöden kränklichen Tag zeige ich heute noch eine Näherei der Aktion DIY gegen Novemberblues... oder zwei ;-)
Das Tutorial hat Katherina von Stitchydoo gezeigt. Statt Stehbilder, habe ich aber Hängebilder gemacht und bin sehr zufrieden mit den Resultaten.


Dieses erste Bildchen habe ich zu verschenken genäht und es hat mir totalen Spaß gemacht, wobei ich auch feststellen musste, dass ich eine Niete in Sachen quilten und malen mit der Nähma bin *lachmichweg*
 
 
En Noviembre hemos tenido una acción de Lalala Patchwork "DIY contra el blues de Noviembre". Desde el 1ro. hasta mañana, exceptuando los fines de semana, hemos tenido lluvia de tutoriales, no sólo con cara a la navidad en telas y papel. 
Estos que les muestro hoy los hice a partir de un tutorial para hacer un "cuadrito" de mesa, pero yo los hice para colgar. Este primero fue para regalar. 

Pero como MiMi es Mi Miércoles.... ;-) les muestro también mi cuadrito para una pared "solitaria" y estrecha, donde queda que ni pintado!
Este es el mío. Lo dejé sencillo y sólo le puse el lacito de adorno.
Das hier ist mein Bäumchen. Es begleitet meinen Hirsch und rundet die Deko meiner schmalen Wand ab, die bisher etwas fad und kahl aussah. 
El tutorial para el venado lo pueden encontrar aquí -no hace mucha falta comprender el idioma-, es super rápido y super fácil.
El cuadrito con el árbol completa junto con el venado la decoración de una pared separadora y aburrida... jeje... es lo primero que veo cuando entro a mi apartamento y qué mejor que algo que le alegre a una el alma de costurera!






Verlinkt bei:

AfterWorkSewing

Weihnachtszauber 2017

Enlace con MiMi al

Club de las malas costureras

Tutorial bei:

Katherina = Stitchydoo
















Macht's gut,

Dienstag, 28. November 2017

Der Hirsch an meiner Wand (DIY)

Nichts gepostet, aber umso mehr genäht. 💖
Ich finde alle DIY von der Aktion gegen Novemberblues  super. Werde sie aber nicht alle machen, das steht nun fest. Macht ja auch nicht!
Heute zeige ich mein Hirsch, nach einer super tollen Anleitung von Andrea aus der Quiltmanufaktur.
Im Rohbau ;-)
Andrea zeigt die Anleitung für ein Kissen. Ich hatte mir das angeschaut und dachte: "nee, keine Lust auf die ganze kleinen Teilchen"... beim zweiten Mal sah's schon anders aus 👀
Ich habe mir daraus aber ein Mini Quilt genäht und bin ganz stolz darauf, wenn auch nichts von einer andere Welt ist.
Für die Rückseite habe ich einen Stoff genommen, den ich schon ewig habe und wovon ich immer wieder kleine Stücke geschnitten hatte. 
Diese ganz tolle Ecken drangemacht und das Stöckchen eines alten bzw. kaputten Kleiderbügels genommen.


Und so sieht's auf meiner Wand aus..
Verlinkt bei:
HoT,
Anleitung bei:
Andrea -Quiltmanufaktur

- keep creative -

Dienstag, 14. November 2017

Adventskalender nach einem Tutorial von 4Freizeiten

Es geht weiter mit tollen DIY gegen Novemberblues. Ich bin zwar nicht ganz up to date, aber es macht mir Spaß die Sachen zu machen und genießen die momentane Motivation.
Zwei Adventskalender habe ich schon fertig und obwohl die Schneiderei etwas nervig ist, spüre ich dabei die Entspannung in mir.
Gestern beim Krokodil Dundee ♥ habe ich die 3. Ladung Spruchzetteln geschnitten... hihi...
Gerade kommen die Zahlen aus dem Drucker :o
Die Aktion begeistert mich ungemein und das ist gut so! Es sind so einfache, schnelle Schönigkeiten, die einfach Spaß machen ♥
Heute will ich mit den Körbchen anfangen und vielleicht mache ich auch ein paar Handwärmer zu verschenken... ich hab' keine Mikrowelle und die Kälte stört mich nicht besonders ;-)

So... diese hier muss sich gleich fertig zur Arbeit machen, sonst kommt sie wieder zu spät.
Meine Adventskalender gehen zu HoT, DienstagsDingen und Creadienstag. Da geh ich heute Nachmittag hin... mal sehen, was die andere für Kreationen fertig gemacht haben.... im Moment sind viele in Weihnachtsfieber und das ist gut so, ihr wisst schon: Weihnachten kommt immer zu plötzlich und dann gibt es keine Zeit mehr! :-p
Diese Anleitung findet ihr bei Katharina von 4Freizeiten hier und da auch die Liste von den vergangenen und zukünftigen Bloggerinnen, die bei der Aktion DIY gegen Novemberblues mitgemacht bzw. mitmachen.

Macht's gut und
- keep creative -

Sonntag, 12. November 2017

Handtücher für die Küche verschönern

Mensch... wo ist das Wochenende geblieben?!?!? Einmal gezwinkert und zack, isset fast vorbei!
Ich war aber nicht untätigt und habe weiter gemacht mit der DIYgegenNovemberblues Aktion.
Fertig und zum zeigen sind zwei Varianten vom Tutorial von Sandr, mit einer Abweichung oder besser gesagt Mischung... 




Hierbei bin ich fast treu geblieben, die Streifen habe ich mehr mittig ausprobieren wollen und ein Handtuch habe ich noch, wo ich die Streifen doch mehr nach unten setzen will. 

Diese Gästehandtücher habe ich vor einer Weile bei Buttinette bestellt. Die wollte ich damals verschönern und für die Küche verwenden... es war aber doch nicht der richtige Schubs da ;-)









Für das andere Handtuch habe ich das Tutorial von Sandra mit einem Schnittmuster  von Jo Ann 'gemischt'... 

Einen Querhalter habe ich in der Küche nur am Herd und da brauche ich auch ständig ein Tuch, also passte da wie A.. auf E...

Ich habe sie seit heute in der Küche und bin später gespannt, wie sie sich so machen, wenn ich mir Abendessen koche! 

Diese schöne Stöffchen rechts, habe ich vor kurzem bei der Wundertüte von Marita Meier -Quiltmaus- drin gehabt.
Das finde ich super um neue Stöffchen kennenzulernen, oder welche zu kaufen, die ich mir nie kaufen würde und wohl doch super schön finde!






Hier wird nach einem kleinen Nickerchen, weiter mit DIY gegen Novemberblues... inner Mache ist der Adventskalender von Katharina - wahrscheinlich am Dienstag fertig zum zeigen- denn es geht auch schneller als ich gedacht hätte ;-)
Verlinkt bei Ingrid


Tutorial bei Sandra -die HohenbrunnerQuilterin-

Schnittmuster für das Hängerchen
bei Jo Ann -The Creamer Chronicles-

Einen schönen Rest Sonntag,

Donnerstag, 9. November 2017

Weihnachtsflow im November

Ganz kurz und ohne viele Worte wollte ich euch noch was zeigen!
 


Weiter mit den einfachen schönen DIY Tutorials im Rahmen der Aktion von Dorthe, habe ich mir einen Weihnachtstrumpf genäht.Das Tuto ist von Gesine und beinhaltet zwei Größen mit SM zum downladen plus einige schönen Ideen ♥
 Und da ich im Weihnachtsflow bin, habe ich für meine KitchenAid endlich eine Haube für die Schüssel genäht. Ähnliches habe ich im Netz gefunden und es gefiel mir am besten, weil es so schnell geht. 
Et voilà

Verlinkt bei:


Tutorial für den Weihnachtsstrumpf bei Allie and Me design

Bis zur nächsten Näherei,

linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...